Wir über uns

Unser Chef Oliver Baum, Fleischermeister, hat seit 1998 den elterlichen Betrieb übernommen. Herr Baum wird unterstützt von 10 weiteren qualifizierten Mitarbeitern für Verkauf und Produktion.


Unser moderner Laden: mit freundlichen und qualifiziertem Verkaufsteam, das für Frage und Antwort immer zur Verfügung steht.

 

Unsere Produktion: ausgestattet mit modernsten Maschinen und erfahrenen Fleischergesellen. Jeden Tag wird vor Ort nur für unser Fachgeschäft frisch produziert.

 

 

Firmengeschichte

September 1883:
Gründung vom Ur-Ur-Großvater Jakob Braschoß (31 Jahre) und Anna Braschoß, geb. Hagen (19 Jahre) in Siegburg, Holzgasse
1889:
Verlegung der Metzgerei, nach Hauskauf von Kreissparkasse, in die Bahnhofstraße 4
1907:
Tod des Ur-Ur-Großvaters Jakob Braschoß. Weiterführung der Metzgerei durch Witwe Anna Braschoß, Schwiegersohn Heinrich Baum und seine Frau Maria Braschoß
1913/14:
Neubau der Metzgerei in der Bahnhofstraße 4
1938:
Verpachtung an Heinrich Küpper
13.Jan 1966:
Nach Umbau Neueröffnung durch Heinz-E. Baum (Enkel von Heinrich Baum)
02.Okt 1971:
Zukauf von Fleischereibetrieb Heinrich Küpper
02.Jan 1998:
Übernahme und Weiterführung der Metzgerei durch Metzgermeister Oliver Baum, Ur-Ur-Enkel von Firmengründer Jakob Braschoß, Schwiegersohn von Heinrich Baum